Die EU Kommission kämpft für den Verbraucher in der EU… außer wenn es um offene -standards und Open Source geht. Anscheinend eingelullt vom Sirenengesang des verurteilten Monopolisten Microsoft plant sie, eben diese offene Standards fallen zu lassen von der „Digitalen Agenda“ der EU. Man fragt sich, was Microsoft der Komission angeboten hat, damit sie ihre Meinung ändert. Gute Argumente? Von Microsoft bin ich keine guten Argumente gewohnt… (mehr …)