Nicht dass es in Frage stünde einen Vilsmaier…

Nicht, dass es in Frage stünde, einen Vilsmaier NICHT zu schauen. Aber der hier scheint wohl besonders gelungen zu sein. „“Der Boandlkramer und die ewige Liebe“ mit Bully Herbig als deppertem, verliebtem Tod ist der letzte Film des Regisseurs Joseph Vilsmaier“ https://www.sueddeutsche.de/kultur/boandlkramer-liebe-bully-herbig-1.5292914